27.04.01 09:57 Uhr
 71
 

61 Mädchensklaven aus Kinderheim gerettet

Die indische Polizei ist einem schrecklichem Kinderhandel auf die Schliche gekommen. 61 Mädchen, keines älter als 6 Jahre, wurden illegal in einem Kinderheim gehalten.

Das angebliche Heim für Kinder, die zur Adoption freigegeben wurden, besass gar keine gültige Lizenz. Die Polizei rätselt, wie sie ueberhaupt an die Mädchen gelangt waren. Strafanzeige wurde indes gestellt.

30 der Mädchen waren krank und mussten umgehend in eine Klinik. Die anderen wurden in die Obhut eine legales Waisenhauses genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Verfassungsschutz prüft rechte Rede von AfD-Politiker Björn Höcke
Regensburg: Parteispendenskandal erreicht Fußballclub SSV Jahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

[Das ideale Online-Business] Affiliate-Marketing für motivierte Anfänger!
NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?