27.04.01 10:03 Uhr
 973
 

Motorradfahrer können sich freuen

Der italienische Motorradhersteller hat das Navigationssystem für das beliebte Zweirad präsentiert.

Das Zubehör ist im Tankrucksack verstaut, die Fahrstrecken werden visuell und akustisch am Display und Helm gebracht.

Die Idee wurde von DaimlerChrysler und der Deutschen Telekom entwickelt und umgesetzt.


WebReporter: discomen
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Motorrad, Motorradfahrer
Quelle: themen.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?