27.04.01 08:04 Uhr
 0
 

Refugium will mit Marseille-Kliniken kooperieren

Refugium, der in finanzielle Schwierigkeiten geratene Betreiber von Senioren- und Pflegeheimen, will in Zukunft mit den Marseille-Kliniken kooperieren. Zur Zeit prüfen beide Unternehmen Möglichkeiten einer engen Zusammenarbeit. Einzelheiten dazu sind allerdings noch nicht bekannt.

Wie Refugium mitteilte, sei die Möglichkeit einer Kooperation mit Marseille auf der Aufsichtsratsitzung am 25. April begrüßt worden.

Die Aktie beendete den Handel gestern bei 1,57 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Klinik, Marseille
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt
Niedrige Gaspreise bleiben zunächst auch 2018 stabil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?