27.04.01 08:04 Uhr
 0
 

Refugium will mit Marseille-Kliniken kooperieren

Refugium, der in finanzielle Schwierigkeiten geratene Betreiber von Senioren- und Pflegeheimen, will in Zukunft mit den Marseille-Kliniken kooperieren. Zur Zeit prüfen beide Unternehmen Möglichkeiten einer engen Zusammenarbeit. Einzelheiten dazu sind allerdings noch nicht bekannt.

Wie Refugium mitteilte, sei die Möglichkeit einer Kooperation mit Marseille auf der Aufsichtsratsitzung am 25. April begrüßt worden.

Die Aktie beendete den Handel gestern bei 1,57 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Klinik, Marseille
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?