26.04.01 18:12 Uhr
 12
 

Nachgewiesen: Gentherapie bei Lungenkrebs kann erfolgreich sein

In einer Studie unter internationaler Beteiligung wurde jetzt an der Uni Mainz nachgewiesen, daß Gentherapie bei Lungenkrebs dessen Wachstum hemmen kann bzw. sogar das Wachstum zurückgeht.

Der Heilungseffekt ist zwar noch nicht so groß, dass damit Aussagen bezüglich einer Überlebenschance gemacht werden können, aber die Wissenschaftler sind sich sicher, dass sie auf dem richtigen Weg sind.

Der Effekt dieser Therapieform war aber deutlich erkennbar, wenn ein Patient nicht auf eine konventionelle Chemotherapie ansprach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaecoVienna
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Lunge
Quelle: www.aerzte-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?