26.04.01 17:57 Uhr
 41
 

500 Polizisten nehmen Zuhälterbande fest

500 Beamte der Polizei, des BGS und des Mobilen Einsatzkommandos (MEK) durchsuchten 27 Wohnungen und nahmen insgesamt acht Zuhälter und Komplizen fest. Unter ihnen waren vier Deutsche und vier Albaner. Diesmal konnte man auch die Bosse festnehmen.

Alle wurden überrascht und zur selben Zeit festgenommen. Außer Harald K., er tauchte erst Stunden nach der Razzia auf und ließ sich nicht einmal von den vielen Polizeiautos vor seiner Tür abschrecken. Er lief den Ermittlern geradezu in die Arme.

Die Albaner hatten die Mädchen nach Deutschland gelockt und ihre deutschen Kollegen besorgten die deutschen Papiere und mieteten Wohnungen. Hier in Deutschland mussten die Opfer täglich mehrere hundert Mark abliefern, da sie sonst Schläge bekamen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 00super
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen
Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen
Meerbusch: Schamverletzer an Badebereich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?