26.04.01 17:45 Uhr
 440
 

Regisseur gnadenlos ausgebuht

Eine Zusammenarbeit mit dem Gorki Theater hatte leider nicht den gewünschten Erfolg für das Deutsche Theater, die Inszenierung langweilte das Publikum.

Auch das Ensemble zeigte sich nicht in grosser Form, so kam es zu einigen Zwischenfällen auf der Bühne, während der Premiere.

Besonders der Regisseur des Stücks wurde mit Buhs bedacht. Bis Sommer wird das Stück 'Falschen Zofe' in den Kammerspielen in Berlin noch aufgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Regisseur
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2017: "Postfaktisch"
Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee in Dresden: Mutmaßlicher Bombenleger und Pegida-Anhänger gefasst
Wort des Jahres 2017: "Postfaktisch"
Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?