26.04.01 16:49 Uhr
 12
 

Entwarnung - Keine Bombenexplosion an der Börse

Am morgen klingelt im Frankfurter Rechnenzentrum der Börse das Telefon und ein Mann droht, er würde das Börsenzentrum um 12 Uhr in die Luft gehen lassen.

Jetzt hat die Polizei Entwarnung gegeben. Keine Explosion, keine Schäden, keinen Sprengsatz gefunden. Man vermutet 'einen frustrierten Kleinanleger'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: freak123
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Börse, Bombe, Entwarnung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an
SPD-Fraktionschef in Cloppenburg tritt wegen Betrugsverdachts zurück
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?