26.04.01 16:49 Uhr
 12
 

Entwarnung - Keine Bombenexplosion an der Börse

Am morgen klingelt im Frankfurter Rechnenzentrum der Börse das Telefon und ein Mann droht, er würde das Börsenzentrum um 12 Uhr in die Luft gehen lassen.

Jetzt hat die Polizei Entwarnung gegeben. Keine Explosion, keine Schäden, keinen Sprengsatz gefunden. Man vermutet 'einen frustrierten Kleinanleger'.


WebReporter: freak123
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Börse, Bombe, Entwarnung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden
Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder: "Grüne eignen sich hervorragend als Merkels Bettvorleger"
Kim Catrall über "Sex and the City"-Kolleginnen: "Wir waren nie Freunde"
Beverly Hills: Obdachlose findet Geldbörse von Cameron Diaz und bringt es ihr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?