26.04.01 16:23 Uhr
 51
 

VfB Stuttgart steht vor Ausverkauf

Der VfB Stuttgart steht vor der mittlerweile wohl grössten Krise seines langen Vereinslebens.

Bei einem Abstieg in die zweite Liga, welcher immer unausweichlicher erscheint, müsste ein Teil der Spieler verkauft werden. Dies bestätigte Manfred Haas, Präsident des VfB.

Desweiteren fürchtet man um eine Etatkürzung von 50 Prozent auf nur noch 35 Millionen Mark. Die Lizenz für die zweite oder vielleicht doch noch erste Bundesliga sei aber gesichert, so Haas.


WebReporter: Janne
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Stuttgart, Ausverkauf
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?