26.04.01 15:13 Uhr
 7
 

Altkanzler Kohl noch mal "mit einem blauem Auge" davongekommen

300.000 DM muss Helmut Kohl noch bezahlen. Wenn er dies bis zum 8.Juni tut, so stellt die Staatsanwaltschaft das Verfahren wegen des Spendenskandals endgültig ein.

Dieses Urteil gilt nicht als Vorstrafe oder als Schuldeingeständniss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hpaul
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auge, Altkanzler
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?