26.04.01 15:06 Uhr
 1.296
 

Fußballspiel gegen Eintracht Frankfurt fordert Todesopfer

Das Benefizspiel bei Darmstadt '98, bei dem 300 Fans von Eintracht Frankfurt randalierten, forderte nun ein Menschenleben.

Ein 25-jähriger Dresdner erlag am Donnerstag morgen seinen schweren Verletzungen.

Er hatte bei dem Spiel versucht, eine polizeiliche Absperrung zu überwinden und sich bei diesem Versuch tödlich verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Janne
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Frankfurt, Eintracht Frankfurt, Todesopfer, Fußballspiel
Quelle: www.sat1nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?