26.04.01 14:38 Uhr
 10
 

Putzbiene: Kranke Larven weg

Speziell gezüchtete Bienen halten Bienenstöcke frei von Pestiziden.
Sie schmeißen kranke Bienenlarven einfach aus dem Stock.

Einem Stamm der Putzbienen hat man infizierte Larven gegeben. Jeder andere Stamm wäre davon fast ausgestorben.
Die Putzbienen aber konnten sogar noch normal viel Honig produzieren.


WebReporter: laurinr
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krank
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?