26.04.01 14:28 Uhr
 16
 

Entwarnung auf der Frankfurter Börse

Die Bombendrohung auf der Frankfurter Börse war nur ein Scherz. Die Polizei durchsuchte die Börse nach der Evakuierung mit 10 Mannschaftswagen. Es wurde aber keine Bombe gefunden.

Die letzte Bombendrohung war im Juni 1997, als ebenfalls ein unbekannter Anruf mit einer Bombendrohung einging.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: berti999
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Börse, Frankfurter Börse, Entwarnung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?