26.04.01 13:13 Uhr
 63
 

Amazon Boss unter Verdacht

Nachdem der Chef von Philips vor einigen Wochen in Verdacht des Aktienbetrugs geraten war (SN berichtete), erwischt es nun einen weiteren bekannten Firmenchef. Diesmal ist es Jeff Bezos, der Boss vom Online-Shop Amazon.

Die US-Börsenaufsicht SEC teilte mit, dass Bezos bereits im Februar in Verdacht geraten war, als er Aktien für 12 Millionen Dollar abstieß und dies, kurz bevor ein Analystenbericht veröffentlicht wurde, der veranlaßte, dass die entsprechenden Aktien fielen.

Bezos selbst beteuert seine Unschuld und behauptet, nichts von dem Bericht gewußt zu haben.