26.04.01 13:37 Uhr
 14
 

Wundermittel gegen Krebs aus Knochenmark

Neue Entdeckung lässt hoffen. Wissenschaftler konzentrieren sich auf der Suche nach einem Krebsheilmittel nicht mehr auf die Immunzellen des Blutes sondern auf die des Knochenmarks.

Von Brustkrebspatienten wurden 'Gedächtnis - T - Zellen' und Tumorzellen entnommen und Mäusen mit defektem Immunsystem eingepflanzt.

Im Gegensatz zu den Immunzelle aus dem Blut hatten die Tiere mit den Zellen aus dem Kochenmark nach drei Wochen keine nachweisbaren Tumorzellen mehr im Blut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ralf michael
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Wunder, Knochen, Wunde
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben
Merkel-Satz: "Das Volk ist jeder der hier lebt." empört nicht nur die AfD.
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?