26.04.01 13:37 Uhr
 14
 

Wundermittel gegen Krebs aus Knochenmark

Neue Entdeckung lässt hoffen. Wissenschaftler konzentrieren sich auf der Suche nach einem Krebsheilmittel nicht mehr auf die Immunzellen des Blutes sondern auf die des Knochenmarks.

Von Brustkrebspatienten wurden 'Gedächtnis - T - Zellen' und Tumorzellen entnommen und Mäusen mit defektem Immunsystem eingepflanzt.

Im Gegensatz zu den Immunzelle aus dem Blut hatten die Tiere mit den Zellen aus dem Kochenmark nach drei Wochen keine nachweisbaren Tumorzellen mehr im Blut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ralf michael
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Wunder, Knochen, Wunde
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biochemiker warnt: "Frühstücken ist genauso gefährlich wie das Rauchen"
Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Kusmi Tea: Stiftung Warentest warnt vor krebserregendem Kamillentee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht