26.04.01 13:37 Uhr
 14
 

Wundermittel gegen Krebs aus Knochenmark

Neue Entdeckung lässt hoffen. Wissenschaftler konzentrieren sich auf der Suche nach einem Krebsheilmittel nicht mehr auf die Immunzellen des Blutes sondern auf die des Knochenmarks.

Von Brustkrebspatienten wurden 'Gedächtnis - T - Zellen' und Tumorzellen entnommen und Mäusen mit defektem Immunsystem eingepflanzt.

Im Gegensatz zu den Immunzelle aus dem Blut hatten die Tiere mit den Zellen aus dem Kochenmark nach drei Wochen keine nachweisbaren Tumorzellen mehr im Blut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ralf michael
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Wunder, Knochen, Wunde
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?