26.04.01 12:13 Uhr
 29
 

Erstmals Flug durch die Eishölle geschafft

Die Rettungsaktion für einen 59jährigen todkranken Arzt (SN berichtete) ist heute doch noch erfolgreich zu Ende gebracht worden.

Der Amerikaner wurde mit dem Flugzeug aus seiner misslichen Lage befreit.

Ganz 'nebenbei' fiel dabei ein neuer Rekord an: Erstmals ist es Piloten gelungen, im Winter den Südpol anzufliegen. Dies hatte vorher noch niemand geschafft. Bei der Aktion herrschten Temperaturen von bis zu 68 Grad unter Null.


WebReporter: Janne
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Flug
Quelle: www.sat1nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?