26.04.01 12:05 Uhr
 43
 

13 Staaten arbeiten zusammen: Vertrauen in eCommerce stärken

Grossbritannien, Dänemark, Finnland, Ungarn, Neuseeland, USA, Australien, Norwegen, Südkorea, Kanada, Schweden, Schweiz, Ungarn, und Mexiko: Diese Länder schlossen sich jüngst zusammen, um gemeinsam gegen Betrug im Internet vorzugehen.

Ziel dieses Zusammenschlusses ist, die Angst der Kunden zu nehmen, wenn es darum geht, z.B. Einkäufe im Internet zu tätigen.

Spanien, Frankreich, Italien, Holland und Deutschland fehlen in dem Zusammenschluss - dabei gehören diese zu den eCommerce-Ländern, die ein großes Potential haben.


WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Staat, Vertrauen
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?