26.04.01 11:35 Uhr
 616
 

Daimlers neue Rückrufaktion

Über 10.000 Einheiten des bekannten Chrysler Voyagers Dodge Caravan werden zurückgerufen, so die Chrysler Group.

Bei den Achsschenkeln hatte es Probleme am Fahrzeug gegeben, weil ein Bolzen brechen kann, da wird das Fahrzeug unkontrollierbar.

Unfälle sind noch nicht geschehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: discomen
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Daimler, Rückruf, Rückrufaktion
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme
Berlin: Männer treten Frau die Treppe herunter
Regensburg stellt Strafanzeige: Aufkleber wirft Bürgermeister Korruption vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?