26.04.01 11:14 Uhr
 0
 

DEWB übernimmt 11% an DSM Computer

Die börsennotierte Venture Capital-Gesellschaft DEWB (Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft) AG hat sich mit 11 Prozent an der DSM Computer AG beteiligt.

Die DSM Computer AG entwickelt, produziert und vertreibt hochintegrierte miniaturisierte Computertechnologie (Embedded Systems) und High-End Server für die Industrie. Die Hard- und Software-basierenden Systeme ermöglichen eine intelligente Steuerung und Kontrolle industrieller Anwendungen.

Die DSM-Systeme werden z.B. in der Industrieautomation zur Steuerung von Fertigungsrobotern, in der Telekommunikationstechnik oder in der Servertechnik bei professionellen Rechenzentren verwendet. Damit bewegt sich das IT-Unternehmen auf weltweiten Märkten mit Wachstumsraten von bis zu 80 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Computer
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn trägt künftig Körperkameras
Offene Rechnungen: China stoppt Benzin- und Diesellieferungen nach Nordkorea
Firmen geben sich bei Versteigerung von Windparks als Bürgergesellschaften aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben
Hafensperre für Flüchtlingsschiffe in Italien?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?