26.04.01 11:11 Uhr
 1
 

IFCO Systems: Fristverlängerungen genehmigt

Dem Antrag der IFCO Systems NV auf Verlängerung der Frist zur Veröffentlichung bzw. Übermittlung des Jahresabschlusses für das zum 31.12.2000 endende Geschäftsjahr sowie auf die Vorlage des ersten Quartalsberichts 2001 wurde von der Deutschen Börse stattgegeben.

Für den Jahresabschluss wurde eine Fristverlängerung bis zum 31.05.2001, für den ersten Quartalsbericht 2001 bis zum 30.06.01 gewährt, da Verzögerungen durch die bilanzielle Beurteilung der geplanten Veräußerung des Geschäftsbereichs Palettenherstellung sowie der begonnenen Restrukturierungsmaßnahmen entstanden sind.

Hierzu wird IFCO Systems im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftszahlen 2000 Ende Mai 2001 ausführlich Stellung nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: System, Frist
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher
Forschen bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?