26.04.01 10:51 Uhr
 83
 

Blumenkohl-Ohr gefällig?

Dann solltest Du Dich im oberen Teil der Ohrmuschel piercen lassen.

Zwar ist es zur Zeit angesagt, ein Piercing im Ohr zu tragen, aber Ärzte schlagen Alarm. Speziell im Knorpelbereich kann es zu schnellen Infektionen mit schwerwiegenden Folgen kommen.

Es drohen nicht nur Blutvergiftung und ein anaphylaktischer Schock, sondern auch eine Verformung des Ohres, welche als 'Blumenkohl-Ohr bekannt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alisea
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Ohr, Blume
Quelle: www.menshealth.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar
USA: Baby wird operativ "parasitärer Zwilling" entfernt
Studie: Zeitumstellung macht viele Menschen krank



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite
Steuerzahlerbund kritisiert Milliarden-Subventionen für unnötige Projekte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?