26.04.01 10:49 Uhr
 0
 

AHP erhalt zeitweilige neue Genehmigung durch FDA

Die American Home Products Corp. hat die zeitweilige Zustimmung der US-Aufsichtsbehörde FDA für eine zusätzliche Anwendung seines Antidepressivums Effexor.

Aktuell werden Depressionen mit Effexor behandelt. AHP möchte zusätzlich die Zulassung des Medikaments zur Verhütung von Rückfällen in Depressionen.

Die endgültige Genehmigung ist abhängig von Dingen wie eine neue Beschriftung auf der Verpackung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Genehmigung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht