26.04.01 10:49 Uhr
 0
 

AHP erhalt zeitweilige neue Genehmigung durch FDA

Die American Home Products Corp. hat die zeitweilige Zustimmung der US-Aufsichtsbehörde FDA für eine zusätzliche Anwendung seines Antidepressivums Effexor.

Aktuell werden Depressionen mit Effexor behandelt. AHP möchte zusätzlich die Zulassung des Medikaments zur Verhütung von Rückfällen in Depressionen.

Die endgültige Genehmigung ist abhängig von Dingen wie eine neue Beschriftung auf der Verpackung.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Genehmigung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?