26.04.01 10:46 Uhr
 10
 

Infrastruktur der österreichischen Post wird modernisiert

Die Datakom Austria hat logistische Höchstleistungen erbracht indem sie alle 1800 Standorte der Post mit neuer Hardware ausgestattet und vernetzt hat.

Dadurch ist die Servicequalität deutlich gestiegen und die Überwachung von Störungen besser gesichert.

Kosten wird demnächst auch gespart da über das neue Netz auch Sprache über IP möglich ist und so interne Telefonkosten gespart werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ruhm
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Post, Infrastruktur, Modernisierung
Quelle: www.pressetext.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Die Börse und die wichtigste Bank werden nun von Frauen geleitet
Melbourne: Mehrere Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs auf ein Einkaufszentrum
Donald Trump wird für neuen US-Sicherheitsberater auch von Kritikern gelobt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?