26.04.01 10:23 Uhr
 14
 

Telekom verliert vor dem Bundesverwaltungsgericht

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass die Telekom verpflichtet ist, ihren Wettbewerbern weiterhin einen 'entbündelten Zugang' zu gewähren.

Weiterhin befand das Gericht, dass die Telekom den Telefonmarkt beherrscht und über das Anschlussnetz verfügt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazyALEX.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Bundesverwaltungsgericht
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich
Produktiver Arbeiten: Experten raten zu Pause alle 90 Minuten
Vorsätzlicher Bankrott? Ex-Drogeriechef Anton Schlecker muss auf die Anklagebank



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich
Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
Produktiver Arbeiten: Experten raten zu Pause alle 90 Minuten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?