26.04.01 09:30 Uhr
 206
 

Update zu: Rocchigiani muss ins Gefängnis

Die Berliner Justiz hat die Meldung von gestern bestätigt, dass die Bewährungsstrafe aufgehoben werden soll.

Nun haben die Anwälte von Rocchigiani Beschwerde eingelegt.
Jetzt wird das Landesgericht von Berlin entscheiden müssen wie es weiter geht.



Rocchigianis Anwälte sehen die Lage nicht so schlimm wie der Richter.
Ein Anwalt sagte dazu: „Wir sehen den Vorgang viel entspannter als der Richter, der sich offenbar in diesen Fall verbissen hat.“


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Update, Gefängnis
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?