26.04.01 09:14 Uhr
 1
 

Loewe: EBIT-Wachstum von 28% in Q1

Die Schlüsselzahlen der Loewe AG für das erste Quartal 2001 zeigen ein EBIT-Wachstum um 28 Prozent auf 6,8 Mio. Euro (Vj: 5,3 Mio. Euro) bei einem Umsatzanstieg um 12 Prozent auf 94,1 Mio. Euro (Vj: 84,1 Mio. Euro). Gründe hierfür sind ein weiterhin solides Exportgeschäft mit einem Zuwachs von 32 Prozent sowie einer anhaltenden Nachfrage nach höherwertigen Produkten.

Das Produktionsvolumen von Fernsehgeräten konnte im Vorjahresvergleich um rund 30 Prozent gesteigert werden. Das EBIT erhöhte sich deshalb und aufgrund des guten Produkt-Mix überproportional um 28 Prozent auf 6,8 Mio. Euro.

Für das Gesamtjahr 2001 geht man von einer Umsatzsteigerung von 8-10 Prozent und einem EBIT-Wachstum von über 15 Prozent aus. Das Ergebnis pro Aktie soll um rund 20 Prozent erhöht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wachstum, Wachs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?