26.04.01 08:10 Uhr
 158
 

Ein riesiger Baukran liefert wertvolle Daten für den Umweltschutz

Wie bereits bei einem Projekt vor 6 Jahren in Südamerika, als die Baumkronen des Urwaldes mit Hilfe eines riesigen Kranes erforscht wurden, läuft jetzt eine ähnliche Aktion im Leipziger Auwald.

Vom Kran aus können wichtige ökologische Daten gesammelt und Tiere beobachtet worden. Dieses Forschungsgebiet wurde bisher vernachlässigt und steckt noch in den Kinderschuhen. Man erhofft sich wichtige Informationen zur Erhaltung des Ökosystems.

Die Tiere in den Baumwipfeln lassen sich übrigens durch das riesige 40 Meter hohe Stahlungetüm nicht stören da der Kran in ihrer evolutionären Entwicklung nicht vorkommt und sie ihn deshalb nicht als Gefahr betrachten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Daten, Umwelt, Umweltschutz
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?