25.04.01 23:08 Uhr
 2
 

Symantec kann Prognosen leicht übertreffen

Der Sicherheitssoftwarehersteller Symantec gab heute die Ergebnisse des vierten Fiskalquartals bekannt und meldete demnach einen Gewinn von 70,9 Millionen Dollar oder 62 Cents je Aktie, was einem Anstieg von 13 Prozent gegenüber dem Gewinn des Vorjahresquartals entspricht. Analysten erwarteten im Durchschnitt einen Gewinn von 61 Cents je Aktie.

Der Umsatz lag um 15 Prozent über Vorjahresniveau und damit bei 250,6 Millionen Dollar. Im gesamten Fiskaljahr 2001 belief sich der Umsatz auf 944,2 Millionen Dollar, was im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg von 14% bedeutet.

Der Schlusskurs lag heute bei 57,27 Dollar, nachbörslich notiert Symantec bei 58,30 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen
Tegernsee: 600-Quadratmeter-Villa von Michail Gorbatschow steht zum Verkauf
Aktueller Haushaltsüberschuss ist zugleich ein Rekordplus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wrestling-Karriere von Tim Wiese erhält Dämpfer: Nicht bei Deutschland-Tour
Helmut Kohls Sohn gibt Angela Merkel Mitschuld am Tod seiner Mutter
US-Senator John McCain besuchte heimlich Syrien für neue Strategie gegen den IS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?