25.04.01 23:07 Uhr
 1
 

PurchasePro wird Erwartungen nicht einhalten

Der B2B eCommerce Anbieter PurchasePro gab bekannt, seine Quartalszahlen nicht heute nach Börsenschluß, sondern morgen vor Börseneröffnung bekannt zu geben, Die Pressekonferenz wurde auf 8:15 a.m. EDT festgelegt.

Zuvor meldete das Unternehmen in einer überraschenden Bekanntgabe, die Erwartungen der Analysten nicht erfüllen zu können. Die Aktie verlor daraufhin 35% an Wert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?