25.04.01 22:06 Uhr
 46
 

Geheimdienst findet 750 Kg Marihuana

In St. Petersburg wurden laut FSB (russischer Geheimdienst) mehr als 750 Kg Marihuana sichergestellt.

Zusammen mit kasachischen Behörden fand man die aus Kasachstan stammende Droge in einer Garage.

Bei der Aktion wurden 2 verdächtige Drogendealer festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WieIP
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geheimdienst, Marihuana
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Anklage gegen U-Bahn-Treter
Hacker kapert über 200 IS-Accounts und füllt diese mit Schwulenpornos
USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Anklage gegen U-Bahn-Treter
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
Schauspielerin Abigail Breslin wurde vor wenigen Wochen vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?