25.04.01 20:28 Uhr
 4
 

Nun auch Pferde unter Dopingeinfluss

Nachdem für die Sportswelt Dopingfälle am Menschen schon zur Tagesordnung gehören, wurde jetzt auch ein tierischer Sportler des Dopings 'überführt'.

'White Food', Dressurpferd von Michael Klimke, stand nach Angaben der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, unter Einfluss des verbotenen Mittels Flunixin. Klimke wurde daraufhin für 2 Monate gesperrt. Er erwägt Klageabsichten.

Der einunddreissig Jahre alte Klimke ist Sohn von Rainer Klimke, 6fachem Olympiasieger im Dressurreiten.