25.04.01 20:26 Uhr
 13
 

Männer und Frauen reagieren unterschiedlich auf Medikamente

Gemäß einer Studie aus dem Bereich Humanbiologie konnte nachgewiesen werden, dass Männer und Frauen unterschiedlich auf Medikamente reagieren.

Ursache sind verschiedenartige Körperfunktionen, welche z.B. an der längeren Lebenserwartung von Frauen zu erkennen sind. Die Anfälligkeit für bestimmte Krankheiten ist ebenfalls geschlechtsspezifisch.

Künftig wird der Einfluß des Geschlechts bei Untersuchungen der Wirksamkeit von Medikamenten mehr berücksichtigt werden müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: superq
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, Frau, Medikament, Unterschied
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?