25.04.01 20:07 Uhr
 13
 

Am Neuer Markt wird richtig aufgeräumt

Am Neuen Markt werden die Regeln nochmals verschärft. Nach dem Vorbild der amerikanischen Nasdaq sollen die sogenannten 'Penny-Stocks', also Aktien die nur noch einen Börsenwert von unter einem Euro aufweisen aus dem Index verwiesen werden.

In Amerika wird dies schon lange so gehandhabt. Dort muss ein Wert mehrere Wochen unter 1 Dollar liegen um ausgelistet zu werden.

In Deutschland würde es besonders Firmen wie Teldafax, Micrologica aber auch LetsBuyIt.com an den Kragen gehen. Ein Termin für die Regeländerung steht noch nicht fest.


WebReporter: Spackmaster D
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Neuer, Markt
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?