25.04.01 20:02 Uhr
 25
 

Blamage für Schröder: Deutschland verliert den Anschluss

In der heute erschienene Frühjahrsprognose der Europäischen Kommision weißt Deutschland das geringste Wachstum aus. Die großen Versprechungen Schröders waren also doch nur heiße Luft.

Mit nur 2,2 Prozent Wachstum liegt Deutschland 0,6 Prozent hinter den ursprünglichen Erwartungen zurück. Spitzenreiter Irland kommt hingegen auf 7,1 Prozent Wachstum.

Hart trifft es auch die USA, anstatt einer sanften Landung mit einem Wachstum von 'nur' noch 3,3% wie prognostiziert wird die US-Wirtschaft in diesem Jahr nur 1,6% wachsen.


WebReporter: Spackmaster D
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Blamage, Anschluss
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Ex-Fußballstar Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Müsli-Hersteller Schneekoppe
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?