25.04.01 19:57 Uhr
 11
 

Ostblock läßt EU-Kosten ins Unermessliche steigen

Nach Aussage der EU-Kommisarin Loyola de Palacio wird die Erweiterung der EU gen Osten um einiges teurer als erwartet.

Für die Staaten der EU wäre die Erweiterung ein enormer finanzieller Aufwand, betonte sie mehrmals gegenüber Ministerpräsident Stoiber in München.

Die Regierung Bayerns ist schon seit längerem der Ansicht, für dieses Vorhaben sei zu 'knapp kalkuliert' worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Janne
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Kosten
Quelle: www.sat1nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
SPD-Fraktionschef in Cloppenburg tritt wegen Betrugsverdachts zurück
Türkische Gemeinde in Deutschland startet Kampagne gegen Referendum



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?