25.04.01 19:46 Uhr
 17
 

"Meine linke Brust" - Susan Millers autobiographischer Monolog

Mit 'My left breast' ('Meine linke Brust') verfasste die amerikanische Autorin Susan Miller 1996 einen Monolog, der in den USA mittlerweile jene Bedeutung erlangt hat wie die auch bei uns bestens bekannten 'Vagina-Monologe'.

Susan Miller verarbeitet in ihrem Stück ihr persönliches Schicksal als brustoperierte, jüdische, bisexuelle/lesbische Mutter in den Wechseljahren.

Die Autorin gewann mit ihrem Stück den 'Susan Smith Blackburn Prize' für das beste Schauspiel, verfasst von einer Frau in englischer Sprache. Derzeit wird das Stück in Washington/USA aufgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Brust
Quelle: www5.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?