25.04.01 19:38 Uhr
 29
 

Hohe Haftstrafe für "Hells Angel"

In der Verhandlung gegen die Rockergruppe 'Hells Angels' in Hannover wurden jetzt wieder ein Urteil gefällt.

Das Gericht verurteilte ein 40-jähriges Mitglied der Gruppe zu 10 Jahren Haft. Ferner wurde der Privatbesitz des Mannes im Wert von ca. 1 Mio. DM einbehalten.


Dem Mann wurde vorgeworfen, Drogen im Wert von 5 Millionen verkauft zu haben. Sein Geständnis wurde vom Gericht strafmildernd gewertet. Ein Kurier der Bande erhielt zwei Jahre. Dieses Urteil wurde zur Bewährung ausgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angel, Haftstrafe, Hells Angel
Quelle: www.spiegel.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?