25.04.01 19:27 Uhr
 13
 

400 Briefe kamen nie an - Postbotin behielt sie einfach für sich

In Maxdorf/Rheinland-Pfalz fand die Polizei in der Wohnung einer Postbotin ca. 400 fremde Briefe. Diese waren bis zu vier Jahre alt und sahen nie ihren Empfänger.

Jetzt darf sie sich auf Ermittlungen wegen Unterschlagung und Verletzung des Postgeheimnisses gegen sie freuen.


WebReporter: l138514
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Brief
Quelle: www.berlinonline.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?