25.04.01 19:22 Uhr
 36
 

Worauf man beim Gebrauchtwagenkauf achten soll.

Die Zeitschrift 'Finanztest' von der Stiftung Warentest in Berlin empfiehlt bei einem Gebrauchtwagenkauf auf einen genauen Vertrag zu achten. Vorsicht vor Klauseln, die einen Verkäufer oder Händler unhaftbar machen.

Klauseln wie 'das Auto ist in Ordnung' oder 'in Top-Zustand' lassen Mängel leider nicht ausschließen. Auch das Wort 'Unfallfrei' schließt nur erhebliche Vorschäden aus.

Vereinbaren sie auch eine Festlegung der Laufleistung, da der Tachostand oft nicht exakt das angibt was tatsächlich gefahren wurde. Bewerten sie auch das 'Tüv-neu' nicht zu hoch, es gilt nicht als Qualitätszusicherung wenn man von jemand privat kauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gebrauchtwagen, Gebrauch, Gebraucht
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?