25.04.01 19:19 Uhr
 78
 

Intel Pentium: wie schnell noch?

Intel wirft einen neuen Blick auf die Software hinter seine Prozessoren, um die Geschwindigkeit für künftige Chips zu erhöhen.

Der Compiler spielt eine lebenswichtige Rolle. Ein gut-gestimmter Compiler kann mit System und Programmen schneller und zuverlässiger interagieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hauert1983
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel
Quelle: news.cnet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?