25.04.01 19:10 Uhr
 504
 

Junge Afrikanerin berichtet Parlament - Ich wurde als Sklavin gehalten

Ihr fünf Jahre währendes Matyrium konnte die junge Frau aus dem westafrikanischen Benim heute einem Ausschuß von Parlamentariern der Pariser Nationalversammlung erzählen.

Die Frau war als 14-jähriges Mädchen aus ihrem Dorf geholt worden. Die Schlepper hatten ihr Arbeit versprochen. In Frankreich wurde sie dann für 300 DM im Monat als Haussklavin vermietet und dabei sexuell missbraucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Junge, Parlament, Afrika
Quelle: www.echo-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?