25.04.01 19:08 Uhr
 23
 

Nun kann man den Fernseher auch nur mit Worten bedienen

Das neue Fernseh- und Videosystem NaviVox von Thomson kann mit Sprache gesteuert werden. Dies wird dadurch möglich, weil die Fernbedienung mit einem Mikrofon ausgestattet ist.

Man belegt die Funktionen einfach mit beliebigen Wörtern, die von dem System dann erkannt werden. Dialekte und andere Benutzer erkennt das Gerät automatisch.

Die Preise: Für das Fernsehsystem müssen 5.000 DM entbehrt werden. Der Videorekorder fällt da mit 800 DM noch vergleichsweise günstig aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nils11
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Wort, Fernseher
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?