25.04.01 18:12 Uhr
 133
 

83-jähriger Rentner schlug auf Personal ein - So kam er ins Schwimmbad

Es war kurz vor zehn Uhr. Ein 83 Jahre alter Mann konnte anscheinend nicht mehr bis 10 warten und wollte unbedingt ins Schwimmbad in Oberstdorf hinein. Allerdings verweigerte das Personal ihm den Zutritt.

Dann wurde er wütend. Als ein 81-Jähriger versuchte ihn sanft zu stimmen, schlug der 83-Jährige auf sein Gesicht ein. Ein Angestellter, zu Hilfe eilend, bekam einen Kinnhaken.

Dann lief der Mann ins Hallenbad hinein und sperrte sich in der Kabine ein.


WebReporter: l138514
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Rentner, Person, Personal, Persona, Schwimmbad
Quelle: www.berlinonline.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?