25.04.01 17:32 Uhr
 95
 

RC1-DVDs von Polizei beschlagnahmt - Geschäft in den Ruin getrieben

Die Polizei in Hamburg hat gestern in einem DVD-Geschäft alle DVDs mit Regionalcode 1 beschlagnahmt. Auch die Computeranlage wurde als Beweismittel mitgenommen. Die Polizei prüft, ob das Material gegen Urheberrechte verstößt.

Der Geschäftsführer des DVD-Shops musste daraufhin den ganzen Laden dicht machen.
Der Hamburger DVD-Laden hat sich seit seiner Eröffnung 1999 auf die RC1-DVDs spezialisiert und damit 85% des Umsatzes erwirtschaftet.



Durch die Beschlagnahmung bedeutet das für sein Geschäft der praktische Ruin, so der Geschäftsführer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M.F.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Geschäft, Ruin
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Scorsese plant Film über "Batman"-Bösewicht Joker
Angela Merkel verrät in der "Bunten" das Rezept ihrer Kartoffelsuppe
RTL II zeigt Bundeswehr-Webserie "Die Rekruten" nun doch nicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?