25.04.01 17:00 Uhr
 52
 

50 Jahre Mercedes-Benz 300

Er ist wohl besser bekannt als 'Adenauer'-Mercedes und feierte seine Prämiere im April 1951 auf der IAA. Übrigens die erste IAA nach dem Krieg. Er galt damals mit seinen 160 Km/h Höchstgeschwindigkeit und seinen 115 PS als schnellster Serienwagen.

Seinen Spitznamen hat er dem damaligen Bundeskanzlers Konrad Adenauer (CDU) zu verdanken, der überall hin nur mit dem Mercedes-Benz 300 gefahren werden wollte.

Den ersten seiner sechs verschiedenen 300er kann man jetzt im 'Haus der Geschichte' (Bonn) besichtigen. Sein privater 300 d steht im Mercedes-Benz-Museum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RAJ
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Benz
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten