25.04.01 16:38 Uhr
 652
 

Erfinder baut BH mit 38 Kaliber und Pfefferspray

Ein amerikanischer Erfinder hat einen
Büstenhalter mit einem eingebauten 38
Kaliber und Pfefferspray gebaut. Kaufen
kann man das ganze in Schwarz oder Weiß.

Der 30 Dollar teure Büstenhalter wurde
ursprünglich für eine Sicherheitsfirma
in Beverly Hills gebaut. Die Washington
Times berichtet, dass die Frauen den BH lieben, weil er bequem und leicht zu
handhaben ist.

Viele Staaten in Amerika erlauben es den
Menschen, versteckte Waffen zu ihrem
eigenen Schutz zu tragen.


WebReporter: kleinenase
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: BH, Erfinder, Pfefferspray, Pfeffer
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?