25.04.01 16:19 Uhr
 16
 

"Stoppt das Bildungsmassaker": Studenten-Demo in NRW

Am 26. April werden Studenten Nordrhein-Westfalens gegen geplante Rationalisierungsmaßnahmen der Regierung demonstrieren.

Die Regierung befolgt hierbei nur die Empfehlungen eines Expertenrates. Dabei werden etwa 20 bis 30 Tausend Studenten von Zusammenlegung oder die Schließung von ganzen Studiengängen betroffen sein.

Die Demonstration findet am Donnerstag dem 26. April in Düsseldorf statt. Das Motto ist: 'Stoppt das Bildungsmassacker' und wird direkt an die nordrhein-westfälischen Politiker gerichtet sein. Ein derartiger Abbau wird nicht toleriert werden.


WebReporter: Meedas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Student, Demo, Bildung, Stopp
Quelle: www.uni.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zoll München entdeckt verweste Wasserbüffelschädel in Paket aus Indonesien
Friedensnobelpreis-Stiftung investiert in Atomwaffen
Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Viertliga-Spieler soll gegnerische Fans angepinkelt haben
Schweiz: Jusos fordert geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen
Angela Merkel lobt Flüchtlingsabkommen: "Hier leistet die Türkei Herausragendes"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?