25.04.01 15:59 Uhr
 52
 

Washingtoner Benefiz-Veranstaltung für Frauenkirche in Dresden

Sie war ein Erfolg, so jedenfalls sprechen die Einnahmen, mit 200000 DM! Die Rede ist von einer Gala für rund 100 geladene Gäste am Dienstag in der Residenz des Deutschen Botschafters in Washington.

Der Ministerpräsident Biedenkopf, als Schirmherr und der Botschafter Jürgen Chrobog waren zusammen mit dem Deutschen Medizin-Nobelpreisträgers Günter Blobel die Initiatoren dieses Treffens.

Blobel gründete die Vereinigung 'Friends of Dresden', die in New York ihren Sitz hat, um für den Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche und anderer zerstörter Bauten in Dresden zu werben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ebendorfer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Dresden, Washington, Veranstaltung, Benefiz, Frauenkirche
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?