25.04.01 15:59 Uhr
 52
 

Washingtoner Benefiz-Veranstaltung für Frauenkirche in Dresden

Sie war ein Erfolg, so jedenfalls sprechen die Einnahmen, mit 200000 DM! Die Rede ist von einer Gala für rund 100 geladene Gäste am Dienstag in der Residenz des Deutschen Botschafters in Washington.

Der Ministerpräsident Biedenkopf, als Schirmherr und der Botschafter Jürgen Chrobog waren zusammen mit dem Deutschen Medizin-Nobelpreisträgers Günter Blobel die Initiatoren dieses Treffens.

Blobel gründete die Vereinigung 'Friends of Dresden', die in New York ihren Sitz hat, um für den Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche und anderer zerstörter Bauten in Dresden zu werben.


WebReporter: ebendorfer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Dresden, Washington, Veranstaltung, Benefiz, Frauenkirche
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß
Firma ermöglicht es, den Anus seines Partners in Schokolade formen zu lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?