25.04.01 14:26 Uhr
 3.710
 

Vater will Girls Day für seinen Sohn

Ein Vater aus Hannover fordert, dass sein Sohn am sogenannten 'Girls Day' teilnehmen darf. Die Schule verwehrte jedoch den Antrag, da die Aktion nur für Mädchen sei.

Der Anwalt des Sohnes hält das jedoch für einen Verstoß gegen das Gleichheitsgesetz.

Der 'Girls Day' ist eine Aktion des Landes Niedersachsen, die Mädchen mehr für technische Berufe interessieren soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hannesder3te
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vater, Sohn
Quelle: np1.niedersachsen.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Engste Trump-Beraterin prügelt sich bei Amtseinführung
Regensburg: Inhaftierter Oberbürgermeister von SPD zum Rücktritt aufgefordert
ENF-Kongress: "Fragen zu stellen, verstößt gegen die Hausordnung"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Giftgas: Terroristen können tödliche Chemikalien gegen Bevölkerung einsetzen
USA: Engste Trump-Beraterin prügelt sich bei Amtseinführung
Dresden: Ermittlungen gegen Richter nach AfD-Rede wegen Volksverhetzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?