25.04.01 12:26 Uhr
 1
 

General Dynamics will Newport News übernehmen

Die General Dynamics Corp. beabsichtigt, den Rivalen aus dem Schiffbau Newport News Shipbuilding Inc. für 2,1 Mrd. Dollar zu übernehmen, um alleiniger Hersteller von Flugzeugträgern und U-Booten der U.S.-Navy zu werden, so das Wall Street Journal in seiner Online-Ausgabe am Mittwoch.

General Dynamics wird voraussichtlich 67,50 Dollar für jede der insgesamt 29,6 Mio. sich im Umlauf befindlichen Newport News-Aktien zahlen. Dies entspricht einem Bonus von 23 Prozent auf den Schlußkurs der Aktie vom Dienstag, der 55,05 Dollar betrug. Im Vergleich zum General Dynamics-Übernahmeangebot vom Februar 1999, das 38,50 Dollar pro Newport News-Aktie vorsah, stellt dies sogar einen Sprung um 75 Prozent dar.

General Dynamics übernimmt mit der Akquisition außerdem Schulden in Höhe von rund 500 Mio. Dollar. Die Aufsichtsräte beider Unternehmen haben der Übernahme, die am Mittwoch bekannt gegeben werden soll, bereits zugestimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: General
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?