25.04.01 12:23 Uhr
 4
 

DTTB-Damen verlieren gegen China

Deutschlands Tischtennis-Damen sind bei der WM in Osaka ausgeschieden. Sie verloren gegen den Favoriten China mit 0:3 und hatten niemals eine Chance.

Nicole Struse, Elke Schall und Jie Schöpp sahen kein Land gegen die starken Chinesinnen.

Damit beenden die deutschen Damen die WM mit einem Platz zwischen 9 und 16, der erst noch ausgespielt werden muss!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bastianwust
Rubrik:   Sport
Schlagworte: China
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN